22. 07. 2018, 15:00 Uhr

2. Münchner Lesung im Privatgarten


Ich bin dieser Jahr wieder dabei. Programm folgt!

Informationen:

Warum gibt es das nicht - eine Lesung im Grünen, für jeden kostenlos und ohne Voranmeldung zugänglich. In den Gärten der Nachbarschaft. Auf hohem künstlerischem Niveau. Dachte sich Journalistin Ursula Trischler ganz plötzlich im Winter - und begann dann einfach zu organisieren. Monatelang. Und nur dank dutzender ehrenamtlicher Helfer, die kostenlos Auftreten, großzügig ihren Garten zur Verfügung stellen oder bei Auf- und Abbau helfen ist es möglich: die 2. Münchner Lesung im Privatgarten kann stattfinden.

Eine Lesung dauert 45 Minuten. Ausschließlich Profis lesen im Garten: Radiosprecher, Schauspieler und Sprech-Dozenten. Die Gärten sind nicht bestuhlt, es gibt keine Verpflegung. Als Gast bringen Sie einfach Sitzkissen, Picknickdecken und Getränke (bitte kein Glas) selbst mit. Apropos mitnehmen: die leeren Flaschen bitte auch wieder:) Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch - und wünschen viel Spaß bei Ihrer 2. Münchner Lesung im Privatgarten!

www.gartenlesung.de